Text + Text -

Weihnachtsmarkt Schwerin MartinsHof Kümmernitztal 23.12.2016

Kurz vor Weihnachten fahren wir üblicherweise nicht mehr auf einen Weihnachtsmarkt. Gerade in diesem Jahr ergab es sich, dass wir nun doch nach Schwerin gefahren sind. Wir bekamen sofort einen Parkplatz und die Weihnachtsbuden waren kaum besucht. Es gingen schon viele Menschen über den Markt; jedoch wesentlich weniger als in den vorherigen Jahren. Auch sahen wir überall Polizisten, einige sogar mit Maschinengewehren. Irgendwie erschien uns der Weihnachtsmarkt viel schöner als in den Jahren zuvor. Freundlich, hilfsbereit waren die Bedienungen und vor den Buden stauten sich keine Menschenmengen. Alles war so ordentlich und sauber. Aber irgendwie schon anders als sonst. Wir empfanden eine unbekannte, sehr reale Gefahr. Den ganzen weihnachtlichen Markt besuchten wir dann doch nicht. Die Ereignisse in Berlin sind nun mal in unseren Köpfen. Wir können nicht dagegen angehen. Bevor es dunkel wurde fuhren wir nach Hause.

Print Friendly